Mittwoch, 04.06.2008

EM 2008

Deutsches Team lässt sich Musik brennen

Ascona - Die Musikfans in der deutschen Nationalmannschaft können aufatmen. Auch bei den kurzen Busfahrten im Tessin können sich Bastian Schweinsteiger & Co. wieder musikalisch berieseln lassen.

Die Rundumversorgung mit Rock, Pop und Schlagern war in Gefahr geraten, da im offiziellen EM-Bus ein mp3-Player fehlt. Und in den vielen Tunneln rund um Ascona ist der Radio-Empfang stark eingeschränkt.

Hilfe kam vom ARD-Hörfunk, der eine CD mit 20 Titeln zusammenstellte. Von der neuen Single der Indie-Rocker Coldplay "Speed of Sound" über den EM-Song "Helden 2008" von Revolverhelden reicht die bunte Mischung.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Zum musikalischen Engpass im Quartier des DFB-Teams war es vor allem gekommen, weil der angestammte Mannschafts-DJ Gerald Asamoah für die EM nicht nominiert worden ist. Die Rundfunk-Leute der ARD haben schon jetzt angeboten, weitere Bestellungen anzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballack, EM, Deutschland,

Kapitän Ballack wehrt sich

Fußball, EM 2008, Deutschland, Joachim Löw

Löw zieht positives EM-Fazit

EM 2008, Fussball, Deutschland, Ballack

Ballacks EM-Erkenntnis: "Uns fehlt noch viel"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.