EM 2008

DFB öffnet erstmals Training

SID
Dienstag, 17.06.2008 | 17:18 Uhr
DFB, Training, EM
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Tenero - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat erstmals in ihrem EM-Stammquartier im Tessin bei einem Training die Tore geöffnet.

Einen Tag nach dem 1:0-Sieg im entscheidenden Europameisterschafts-Gruppenspiel gegen Österreich durften rund 100 Kinder und Jugendliche, die derzeit im Schweizer Jugend-Sportzentrum in Tenero sind, die Übungseinheit der DFB-Auswahl verfolgen. Bisher waren die Trainingsstunden höchsten die ersten 15 Minuten für Medienvertreter geöffnet.

Der Deutsche Fußball-Bund hat eine sogenannte rote Zone innerhalb des großen Trainingsareals mit zwei Meter hohen Sichtschutz-Zäunen abgrenzen lassen. Im Jugend-Sportzentrum von Tenero am Lago Maggiore werden für bis zu 500 Mädchen und Jungen in verschiedenen Sportarten von Beachvolleyball bis Klettern Trainingscamps abgehalten.

Training der Reservisten 

Einen Tag nach der Viertelfinal-Qualifikation ließ Bundestrainer Joachim Löw nur die Reservisten in Tenero trainieren. Dabei fehlte Torwart René Adler wegen Nackenproblemen. Dafür war Marcell Jansen, der sich beim 1:2 gegen Kroatien eine Zerrung in der Schulter zugezogen hatte, wieder mit dabei.

Für die Stammkräfte stand nach DFB-Angaben medizinische Pflege und Krafttraining im Teamhotel Giardino auf dem Programm. Besonders intensiv wurde Lukas Podolski von Ärzten und Physiotherapeuten behandelt. Der Viertelfinal-Einsatz des bisher dreifachen Torschützen gegen Portugal ist wegen einer Wadenblessur fraglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung