Collina bei Portugiesen - Alle Dopingtests negativ

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 12:28 Uhr
em 2008, collina, schiedsrichter
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Neuchatel - Der ehemalige Fifa-Schiedsrichter Pierluigi Collina hat das Trainingscamp der portugiesischen Mannschaft in Neuchatel besucht. Der Italiener, der zur UEFA-Schiedsrichterkommission zählt, hat das Team auf die anstehenden Spiele vorbereitet und an den Fairplay-Gedanken erinnert.

Die Schiedsrichter werden alles dafür tun und auch hart durchgreifen, erklärte der Italiener. Sollte ein Team aber im Falle eines verletzten Akteurs den Ball ins Aus spielen, so liegt es einzig am Gegner, ob dieser den Ball wieder zurückspielt, meinte der Italiener.

Zehn Spieler mussten pinkeln

Derweil gab die UEFA bekannt, dass alle bisherigen Dopingtests der Portugiesen negativ seien. Während des Vorbereitungstrainingslagers der "seleccao" in Viseu mussten sich zehn Akteure intensiven Dopingkontrollen unterziehen.

Dabei wurden über einen längeren Zeitraum Blut und Urin bei zehn vom Los bestimmten Profis untersucht. Getestet wurden Simao, Nuno Gomes, Joao Moutinho, Miguel, Quim, Deco, Rui Patricio, Ricardo Quaresma, Petit und Miguel Veloso.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung