Samstag, 14.06.2008

EM 2008

Bilic verändert Startelf

Bad Tatzmannsdorf - Kroatiens Nationalcoach Slaven Bilic will nach dem Sieg gegen Deutschland seine Startformation gegen Polen auf mindestens fünf Positionen umbauen.

Fußball, EM, Kroatien, Polen, Slaven Bilic
© Getty

Der 39-Jährige kündigte an, im letzten Gruppenspiel am Montag in Klagenfurt auf die jeweils mit einer Gelben Karte vorbelasteten Akteure Darijo Srna, Jerko Leko, Luka Modric, Josip Simunic (Hertha BSC) und Robert Kovac (Borussia Dortmund) zu verzichten.

"Jene Spieler, die eine Gelbe Karte haben, werden sicher nicht spielen", sagte Bilic im EM-Quartier in Bad Tatzmannsdorf.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.