Bilic verändert Startelf

SID
Samstag, 14.06.2008 | 15:11 Uhr
Fußball, EM, Kroatien, Polen, Slaven Bilic
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Bad Tatzmannsdorf - Kroatiens Nationalcoach Slaven Bilic will nach dem Sieg gegen Deutschland seine Startformation gegen Polen auf mindestens fünf Positionen umbauen.

Der 39-Jährige kündigte an, im letzten Gruppenspiel am Montag in Klagenfurt auf die jeweils mit einer Gelben Karte vorbelasteten Akteure Darijo Srna, Jerko Leko, Luka Modric, Josip Simunic (Hertha BSC) und Robert Kovac (Borussia Dortmund) zu verzichten.

"Jene Spieler, die eine Gelbe Karte haben, werden sicher nicht spielen", sagte Bilic im EM-Quartier in Bad Tatzmannsdorf.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung