EM 2008

Ballack & Co. heiß auf Kroatien

SID
Dienstag, 10.06.2008 | 09:47 Uhr
em 2008, dfb, deutschland
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Tenero/Ascona - Nach einem Tag der Regeneration startet die deutsche Nationalmannschaft heute die intensive Vorbereitung auf das zweite EM-Gruppenspiel.

Am 12. Juni möchte das Team um Kapitän Michael Ballack in Klagenfurt gegen Kroatien einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale machen.

Nach dem Auftakt-Erfolg gegen Polen kann Bundestrainer Joachim Löw bei einer Pressekonferenz in Tenero darüber informieren, wie gut seine 23 Spieler die Belastung der ersten Partie verkraftet haben. Neben dem Bundestrainer gibt auch Ballack Auskunft über die DFB-Auswahl.

Durchschnaufen konnte die Mannschaft an einem freien Nachmittag. Ein Teil erhielt in Ascona Besuch von Ehefrauen oder Lebensgefährtinnen; zum Abendessen mussten die Spieler aber wieder im Quartier am Lago Maggiore sein.

Ausgeglichene Bilanz gegen Kroaten 

Die Gedanken galten dann der richtungsweisenden Partie gegen die Osteuropäer. "Da geht es vielleicht schon um den Gruppensieg", betonte Ballack den Stellenwert des Spiels. Während die deutsche Auswahl ihre Auftakt-Partie mit 2:0 gegen Polen gewann, setzte sich Kroatien mit 1:0 gegen Österreich durch.

Die Turniererfahrungen mit dem Gegner sind zwiespältig. Bei der WM 1998 schied Deutschland im Viertelfinale aus, beim letzten EM-Titel vor zwölf Jahren besiegte die deutsche Auswahl die Kroaten im Halbfinale mit 2:1.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung