Vor der Partie gegen Portugal

Poldi wird fit, Frings bangt

Von Für SPOX.com in Ascona: Stefan Rommel
Mittwoch, 18.06.2008 | 12:14 Uhr
Fußball, EM 2008, Deutschland, Fritz, Podolski, Frings
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Ascona - Leichtes Aufatmen bei der deutschen Nationalmannschaft.

Lukas Podolskis Chancen auf einen Einsatz im Viertelfinalkracher gegen Portugal (Do., ab 20.30 Uhr im SPOX-Ticker) sind gestiegen.

"Wir sind guter Dinge"

"Sein Gesundheitszustand hat sich stark verbessert, deshalb sind wir guter Dinge, dass er auflaufen kann", sagt Teammanager Oliver Bierhoff auf der Pressekonferenz am Mittwochmorgen im Medienzentrum in Tenero.

"Allerdings weiß man das bei diesen Muskelgeschichten nie genau", schränkte Bierhoff allerdings ein. Bei der abschließenden Trainingseinheit vor dem Abflug nach Basel stieg Podolski erst später ins Training ein.

Testlauf bei Frings

Marcell Jansen und Torsten Frings absolvierten dagegen das volle Programm. Der Bremer trainierte nach seinem Rippenbruch mit einer Betäubungsspritze und hatte zumindest zu Beginn der Einheit offenbar keine größeren Probleme.

Trotzdem rechnet Bierhoff eher nicht mit einem Einsatz Frings' gegen die Portugiesen. "Ich sehe die Chancen bei ihm nicht sehr groß. Er versucht es jetzt einmal mit einer Betäubung. Wir werden aber erst nach dem Training eine richtige Aussage dazu machen können."

Jansen trainierte trotz seiner Schulterverletzung beschwerdefrei mit, wird aber gegen die Portugiesen wohl nicht in der Startelf stehen.

Schweinsteiger von Beginn an

Anders als Bastian Schweinsteiger. "Der Bundestrainer hat mir schon früh mitgeteilt, dass ich spielen werde. Allerdings weiß ich noch nicht, auf welcher Position. Unsere Aufstellung wird lange ein Geheimnis bleiben und erst kurz vor dem Spielbeginn bekannt gegeben werden", so Schweinsteiger.

Gerüchten zufolge soll Mario Gomez für Schweinsteiger weichen und Podolski für den Stuttgarter in den Angriff rücken. Podolskis vakante Position im linken Mittelfeld könnte dann Bayern-Kollege Schweinsteiger übernehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung