Gomez und Frings begehrt

Auch Barca will Gomez

Von Vincent Alberola
Mittwoch, 11.06.2008 | 11:54 Uhr
EM 2008, DFB, Deutschland, Polen, Gomez
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

München - Mario Gomez hat erstmals zu den Gerüchten um einen Wechsel zum FC Bayern Stellung genommen, den angeblichen Vorvertrag mit den Münchnern aber nicht dementiert.  

"Darüber möchte ich nicht reden. Zumindest nicht während der EM. Ich konzentriere mich jetzt einzig und allein auf das Turnier. Das ist viel zu wichtig für mich, als dass ich mich mit irgendetwas anderem beschäftige. Ich habe nur im Videotext davon gelesen. Aber es interessiert mich nicht, und deshalb werde ich auch nichts dazu sagen. Im Moment zumindest nicht", ssagte der Nationalspieler in einem Interview mit mehreren Zeitungen.

Neben dem FC Bayern und dem AC Milan (Vize-Boss Galliani: "Gomez ist auf unserer Liste") mischt sich nun auch der FC Barcelona in den Transferpoker ein.  

Barca macht Ernst

"Ja, Barcelona hat mit mir Kontakt aufgenommen. Es besteht Interesse, verhandelt haben wir aufgrund der EM aber noch nicht", bestätigte Gomez' Berater Uli Ferber in der "Sport Bild". "Mario hat auch in Barcelona einen bekannten Namen. Es haben viele namhafte Vereine Kontakt zu mir aufgenommen", so Ferber.

Am Rande des EM-Vorbereitungsspiels gegen Weißrussland (2:2) soll es bereits Gespräche zwischen Barcas Sportdirektor Txiki Begiristain und Ferber gegeben haben - ganz unverbindlich, wie es heißt.

Dass der Halbspanier mit einem Wechsel zum katalanischen Traditionsverein liebäugelt, ist kein Geheimnis - hatte er doch schon oft genug gesagt: "Barcelona ist mein Traumverein."

Barcas neuer Trainer Pep Guardiola will sich von Gomez' Qualitäten nun persönlich bei der EM überzeugen.

Schießt Gomez Deutschland zum EM-Titel? Jetzt nachrechnen!

Gunners wollen Frings

Aber nicht nur Gomez ist das Zielobjekt europäischer Top-Klubs. Auch Torsten Frings wird heftig umworben.

Wie die "Sun" berichtet, will Arsenal London den Mittelfeld-Abräumer aus Bremen loseisen - als Ersatz für Mathieu Flamini, der zum AC Mailand wechselt. Schon 2001 sollte der 31-Jährige nach London wechseln, entschied sich aber lieber für einen Wechsel nach Dortmund. Frings hat allerdings noch Vertrag bis 2011.

Bundestrainer Joachim Löw stören die Wechselgerüchte nicht. "Transfergespräche mit den Spielern werden hier auf keinen Fall ablaufen", betonte Löw am Dienstag im deutschen EM-Quartier in Tenero.

"Ich sehe keine Gefahr, dass das irgendwie ein Thema innerhalb der Mannschaft wird. Diese Gerüchte, diese Spekulationen über mögliche Wechsel gibt es immer bei einem Turnier. Die gibt es ständig, auch wenn normale Länderspiele anstehen", meinte der Bundestrainer.

Dagegen hat sich Kapitän Michael Ballack zu den Spekulationen um Gomez bereits Gedanken gemacht: "Er ist ein begehrter Spieler, wie viele andere in der Nationalmannschaft auch. Wer gut spielt, macht auf sich aufmerksam. Das kann auf einmal explodieren", so Ballack. "Mario ist schon vor dem Turnier ein Spieler gewesen, der für viele Vereine interessant ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung