UEFA: Alle Doping-Tests vor der EM negativ

SID
Dienstag, 03.06.2008 | 12:21 Uhr
em 2008, ivanschitz, österreich
© DPA
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Wien - Die in den vergangenen Tagen bei unangemeldeten Dopingtests bei Spielern der deutschen Nationalmannschaft vorgenommenen Dopingtests waren "alle negativ", sagte ein UEFA-Sprecher am Dienstag in Wien.

"Wir haben vor der EURO 2008 von Spielern aller 16 Mannschaften Blut- und Urinproben genommen. Und ich kann jetzt schon sagen, dass alle Proben negativ waren", sagte UEFA-Sprecher William Gaillard (im Bild) vor Journalisten im Wiener UEFA-Medienzentrum. Das offizielle Ergebnis der Tests werde am 6. Juni in Basel bekanntgegeben.

In der vergangenen Woche hatten sich zehn Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einer unangemeldeten Doping-Kontrolle unterziehen müssen. Am Vorabend des 2:1-Sieges gegen Serbien kamen die Kontrolleure in die Sportschule Kaiserau.

124 weitere Test während der EM

Dort wurden die DFB-Akteure ausgelost, die getestet wurden. Die UEFA hat angekündigt, dass sie die Dopingkontrollen für die EURO 2008 erheblich ausweiten wird.

Erstmals nahm die europäische Fußballvereinigung jeweils zehn Tests pro Team bereits vor dem Turnier vor. Während der Meisterschaft sollen weitere 124 folgen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung