EM 2008

Tolle Stimmung bei EM-Partys in Deutschland

SID
Montag, 09.06.2008 | 09:58 Uhr
em 2008, fans
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Hamburg - Pünktlich zur Europameisterschaft ist Deutschland in Partylaune: In vielen großen Städten feierten Zehntausende das Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen. Fast überall blieb es friedlich.

Beim Fan-Fest in Hamburg fieberten 35 000 Menschen bei hochsommerlichen Temperaturen mit der deutschen Elf. Nach dem deutschen 2:0-Sieg fielen die Fans in einen wahren Jubelrausch.

In Berlin schossen die Fans nach dem Schlusspfiff Böller und Leuchtraketen in die Luft. Fahnenschwenkend zogen sie über den Kurfürstendamm. Schon nach dem 1:0-Führungstreffer war die Stimmung in den Biergärten entlang der Spree oder im Szenebezirk Prenzlauer Berg ausgelassen.

Fan-Feier bei "Rock am Ring"

Selbst bei Deutschlands größtem Rockfestival "Rock am Ring" am legendären Nürburgring gab es Fußball statt Rockmusik: Vor der Hauptbühne versammelten sich mehrere zehntausend Besucher.

Kurz vor dem Anpfiff hatten die Sportfreunde Stiller mit ihrer WM-Hymne "'54, '74, '90, 2006" die Stimmung angeheizt. Nach den zwei Toren der deutschen Nationalmannschaft feierten die Musik- und Fußballfans den zweifachen Schützen Lukas Podolski und schwenkten ihre Deutschlandfahnen.

Vereinzelt Ausschreitungen

In Hannover und Bremen versammelten sich Tausende mit dicker schwarz-rot-goldener Schminke im Gesicht und mit Deutschland-Fahnen vor den Großbildleinwänden. In der Hessenarena in Homberg kamen 10 000 Menschen. In Baden-Württemberg besuchten rund 8000 Fußballfans das EM-Fandorf Heilbronn.

Ausschreitungen gab es nur ganz vereinzelt: In Hagen musste die Polizei 300 deutsche und 150 polnische Fußballfans auseinanderhalten. Beide Gruppen seien äußert aggressiv gewesen, immer wieder seien Steine und Flaschen geflogen.

Auf der Reeperbahn in Hamburg kam es zu Auseinandersetzungen deutscher und polnischer Gruppen. Mehrere Menschen wurden festgenommen, nachdem sie Flaschen geworfen hatten, teilte die Polizei mit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung