Dienstag, 10.06.2008

EM 2008

Tausende Bierflaschen zerbrochen

München - Bittere Neuigkeiten für Fußball-Fans in Österreich: Auf dem Weg in die EM-Stadt Wien ist in München ein Bierlastwagen verunglückt.

Drei Stunden lang musste die Feuerwehr die Scherben von der Autobahn 8 fegen. Nur wenige Kilometer hinter der Brauerei war der Lastwagenfahrer zu schnell auf der Autobahnauffahrt unterwegs.

Die Ladung auf dem 40-Tonner kam ins Rutschen und fiel quer über die Fahrbahn. Wie viele Kisten genau zu Bruch gingen, konnte die Feuerwehr in München zunächst nicht mitteilen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.