Schweizer Hauptstadt Bern in Orange

SID
Montag, 09.06.2008 | 15:32 Uhr
em 2008, fans, niederlande
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Bern - Die Schweizer Hauptstadt Bern ist seit Montagmittag fest in niederländischer Hand. Vor dem Spiel von Weltmeister Italien gegen die Niederlande (20.45 Uhr) tummelten sich hauptsächlich orange gekleidete Fußballfans in der Innenstadt.

Darunter mischten sich vereinzelt Italiener und Schweizer. Die Stimmung war friedlich. T-Shirts, Hüte, Fahnen, überdimensionierte Schuhe, Perücken - alles in Orange - bestimmten die Szenerie.

Gut besetzt war der Bundesplatz vor dem Regierungsgebäude, das so genannte "holländische Wohnzimmer". Der Marsch zum Stadion mit rund 15 000 Oranje-Fans sollte dort beginnen. Mit holländischer Volksmusik und Bier stimmten sich die Fans schon am Mittag auf das Spiel ein.

Die italienischen Fans gingen in der orange-farbenen Masse beinahe unter. Sie ließen sich aber nicht entmutigen, schwenkten trotzig ihre Flaggen und riefen die Namen ihrer Lieblingsspieler.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung