Dienstag, 17.06.2008

Beschwerde über Gastronomie in Salzburg

Keine Nockerln nach Mitternacht

Salzburg - Viele ausländische Fans in Salzburg sind unzufrieden darüber, dass sie nach den EM-Abendspielen in der Mozart-Stadt keine Restaurants mit geöffneter Küche mehr gefunden haben.

Dies sei bisher die häufigste Klage der auswärtigen Besucher gewesen, sagte die Salzburger Fan-Botschafterin Gabriele Rechberger der österreichischen Nachrichten-Agentur APA.

"Ich verstehe nicht, warum die Salzburger Wirte und Köche so unflexibel sind. Da bleibt doch eine Menge Geld auf der Strecke liegen", sagte Rechberger, die für die Betreuung der ausländischen Fans zuständig ist.

Der gescheiterte Titelverteidiger Griechenland bestreitet in Salzburg am Mittwoch gegen Spanien seine dritte und letzte Partie, zuvor waren dort neben den Griechen die Mannschaften und Fans aus Schweden und Russland zu Gast. Nach der Vorrunde gibt es keine EM-Spiele mehr in Salzburg.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.