Sonntag, 01.06.2008

Deutschlands Gegner enttäuscht

Polen nur 1:1 gegen Dänemark

Chorzow - Polen ist noch nicht fit für die Europameisterschaft. Der Auftaktgegner der deutschen Nationalmannschaft am 8. Juni in Klagenfurt kam bei der Generalprobe gegen Dänemark nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

EM 2008, Polen, Krzynowek
© Getty

Im Stadion von Chorzow gingen die Dänen durch Martin Vingaard (28.) in Führung. Der beim VfL Wolfsburg unter Vertrag stehende Jacek Krzynowek schaffte noch vor der Pause (43.) den Ausgleich.

Zuvor war Maciej Zurawski (36.) mit einem Elfmeter am dänischen Torhüter Thoams Sörensen gescheitert.

Schwache Leistung

40.000 Zuschauer sahen eine mäßige Leistung ihrer Mannschaft. Bis auf die verletzten Jakub Blaszczykowski von Borussia Dortmund und Michal Zewlakow hatte Polens niederländischer Nationaltrainer Leo Beenhakker sein stärkstes Team aufgeboten.

Torraumszenen blieben Mangelware. Auch in der Defensive offenbarten die Polen Schwächen.

"Wir müssen heute noch nicht fit sein. Entscheidend ist der 8. Juni, wenn wir gegen Deutschland spielen", sagte Beenhakker. Der 65- Jährige glaubt, dass seine Schützlinge noch stärker als bei der WM 2006 sind, als Deutschland im Gruppenspiel erst in der Nachspielzeit zum 1:0-Erfolg kam.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.