Gruppe A: Türkei - Tschechien LIVE

SID
Sonntag, 15.06.2008 | 18:02 Uhr
em, euro, türkei, tschechien, gruppe a, vorrunde
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Endspiel in Gruppe A um den Einzug ins Viertelfinale. Die Türkei und Tschechien kämpfen um das zweite Ticket in die Runde der letzten acht.

Halbzeit-Fazit: Die Tschechen hatten im "Endspiel von Genf" von Beginn an die Partie im Griff, bei den Türken lief im Spiel nach vorne so gut wie gar nichts zusammen. Trotzdem taten sich die Tschechen gegen die dicht gestaffelte Abwehrreihe der Türken sehr schwer.

Die Osteuropäer erhöhten aber stetig den Druck und waren besonders über Sionko und Linksverteidiger Jankulovski gefährlich. Folgerichtig traf Koller (34.) per Kopf völlig verdient zur tschechischen Führung. Nach dem Rückstand taten die Türken mehr für die Offensive, zählbare Chancen kamen vor dem Pausenpfiff aber keine mehr heraus.

LIVE dabei sein: Hier geht es zum SPOX-TICKER!

Hier gibt es die LIVE-Statistiken zum Spiel.

Was sagen die mySPOX-User zum Spiel? Unten könnt Ihr LIVE mitdiskutieren... 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung