Montag, 09.06.2008

Stimmen zum Spiel

"Die Sonne hat uns das Spielen erschwert"

München - Vize-Weltmeister Frankreich startete mit einem trostlosen Remis (0:0) gegen Rumänien in die "Todesgruppe" C.

EM, Euro, frankreich, rumänien, equipe tricolore, gruppe c, vorrunde, fußball
© Getty

SPOX.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt:

Raymond Domenech (Trainer Frankreich): "Wichtig war, dass wir nicht verloren haben. Es war auf alle Fälle kein einfaches Spiel."

"Wir waren nervös und konnten uns nicht völlig entfalten, so ist es oft im ersten Match. In der Situation, in der wir jetzt sind, wird jede Partie ein Knock-Out-Match. Wir haben noch zwei Spiele vor uns, sechs Punkte sind noch möglich. Ich bin weder pessimistisch noch optimistisch." 

Willy Sagnol (Spieler Frankreich): "Das war heute der erste Spieltag mit sonnigem Wetter. Für die Zuschauer war das schön, uns Spielern hat das die Aufgabe etwas erschwert."

Christian Chivu (Kapitän Rumänien): "Wir wollten heute gut spielen und ein gutes Ergebnis erreichen. Das 0:0 ist erstmal o.k. und ich glaube, dass auch die Franzosen damit leben können. Wir wissen, dass wir uns verbessern müssen, um das Viertelfinale zu erreichen. Das ist unser großes Ziel."

Victor Piturca (Trainer Rumänien): "Für beide Teams lebt weiterhin die Chance auf den Aufstieg ins Viertelfinale."

 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.