Stimmen zum Spiel

"Möchten uns bei den Fans entschuldigen"

Von SPOX
Montag, 09.06.2008 | 22:45 Uhr
EM, Euro, Niederlande, Italien, elftal, azzurri, squadra azzurra, vorrunde, gruppe c, vanm bronckhorst
© DPA
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Weltmeister Italien erlebte im ersten Spiel der Gruppe C ein 0:3-Debakel gegen die Niederlande.

SPOX.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt:

Gianluigi Buffon (Kapitän Italien): "Wir möchten uns bei allen italienischen Fans entschuldigen und hoffen, dass wir uns von diesem Schlag schnell erholen. Das war heute das schlechteste Spiel, seit ich in der Nationalmannschaft bin. Und das sind immerhin schon 12 Jahre.

Wir haben verdient verloren, Kompliment an die Niederländer." 

Roberto Donadoni (Trainer Italien): "Wir waren nicht konzentriert genug. Zwei Tore waren total überflüssig und sind durch unsere Fehler entstanden. Die Niederländer haben uns aber nicht dominiert.

Wir müssen auch nach diesem 0:3 optimistisch bleiben. Wären wir das nicht, könnten wir gleich in den Urlaub fahren.

Ich habe die Szene beim 1:0 nicht genau gesehen. Aber ich werfe dem Schiedsrichter nichts vor. Wir hatten noch genug Zeit, um den Rückstand aufzuholen." 

Marco van Basten (Trainer Niederlande): "Wir haben uns nicht erwartet, dass wir gegen die erfahrenen Italiener mit 3:0 gewinnen. Es war eine tolle Teamleistung und man hat gesehen, dass auch wir viel Qualität haben. Trotzdem zähle ich uns noch nicht zu den Favoriten. Wir haben erst ein Spiel gespielt und hatten heut auch etwas Glück. Jetzt warten zwei schwere Spiele gegen Frankreich und Rumänien auf uns. Gegen die Rumänen haben wir in der Qualifikation zweimal nicht gewonnen, das wird also nicht einfach."

Luca Toni (Spieler Italien): "In der ersten Halbzeit standen wir zu tief und hatten so große Probleme. Nach der Pause haben Del Piero und Cassano für Schwung gesorgt. Wir werden zurückfighten."

Wesley Sneijder (Spieler Niederlande): "Das macht uns unglaublich stolz. Das erste Spiel ist immer unglaublich wichtig und so gegen Italien zu gewinnen, das gibt uns viel Selbstvertrauen. Ich habe nicht gewagt, von so einem Start zu träumen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung