Stimmen zum Spiel

"Das war Angstfußball"

SID
Dienstag, 10.06.2008 | 22:56 Uhr
em 2008, griechenland, schweden, nikopolidis, hansson
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

München - Der Titelverteidiger aus Griechenland ist denkbar schlecht in die EM gestartet. Gegen Schweden setzte es eine 0:2-Niederlage.

SPOX.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt:

Ioannis Amanatidis (Stürmer Griechenland): "Es ist heute sehr viel schlecht gelaufen. Wenn man immer nur nach hinten spielt, kann man kein Spiel gewinnen. Wir haben uns teilweise den Ball fünfzig Mal hin- und hergespielt. Wir müssen einfach nach vorne spielen. Ich sage ja nicht, dass wir mit Mann und Maus nach vorne rennen müssen. Das war ja Angstfußball. So kann man gegen die Besten Europas nicht bestehen. Wir müssen schauen, dass wir den Hebel in den nächsten Tagen umlegen, denn wenn wir gegen Russland nichts holen sind wir draußen."

Otto Rehhagel (Trainer Griechenland): "Wir haben in der ersten Hälfte nicht so gespielt, wie ich mir das vorgestellt habe. Wir hätten von hinten besser nach vorne spielen müssen. Aber okay, es stand 0:0. Dann kam der entscheidende Fehler, als wir Ibrahimovic eine Sekunde aus den Augen verloren haben. Wir waren heute im Mittelfeld nicht präsent und haben nicht genug Kampfgeist, Leidenschaft und Herz wie sonst gezeigt. Die Schweden haben gut gespresst."

Zlatan Ibrahimovic (Stürmer Schweden): "Es war ein schwieriges Spiel, wir haben intelligent gespielt. Es war für die Stürmer nicht einfach, die Griechen haben gut verteidigt."

Freddie Ljungberg (Mittelfeldspieler Schweden): "Wir waren nicht nervös zu Beginn, aber es war natürlich ein sehr wichtiges Spiel für uns. Die Griechen haben sehr statisch und kämpferisch gespielt. Wir hatten in der ersten Halbzeit ein paar Gelegenheiten, aber Großartiges war nicht dabei. Im zweiten Abschnitt hielten wir den Ball am Boden und kreierten so unsere Chancen. Nach der langen Zeit war es für Zlatan natürlich sehr wichtig, mal wieder zu treffen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung