Mittwoch, 18.06.2008

Stimmen zum Spiel

"Haben gut und engagiert gespielt"

München - Der Titelverteidiger Griechenland muss ohne Punkt nach Hause fahren. Gegen Spanien setzte es eine 1:2-Niederlage.

em 2008, spanien, griechenland, guiza
© Getty

SPOX.com hat die Stimmen zum Spiel gesammelt:

Otto Rehhagel (Trainer Griechenland): "Ich habe von meiner Mannschaft gefordert, dass sie sich ordentlich von dieser EM verabschiedet. Das hat sie getan. In den entscheidenden Situationen haben wir heute nicht das nötige Glück gehabt. Meine Spieler haben gut und engagiert gespielt, aber die leichtfüßigen Spanier waren im entscheidenden Moment cleverer."

Luis Aragones (Trainer Spanien): "Vor der Pause war es nicht so gut. Es gab vor dem Tor bei uns einige Konfusion, das sollte uns nicht passieren. Aber in der zweiten Halbzeit haben wir sehr gut und intelligent gespielt und gezeigt, dass die Mannschaft in guter Verfassung ist. Wir haben bei der WM 2006 sehr viel gelernt. Jetzt wissen wir, wie es in so einem Turnier läuft. Aber natürlich ist Italien im Viertelfinale ein sehr schwerer Gegner, der uns einiges abverlangen wird."

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.