Donnerstag, 12.06.2008

EM-Telegramm

Fandel und die Invasion der Aliens

München - Während die siegestrunkenen Türken für eine Invasion von Aliens sorgten, sorgten EM-Pfarrer für das Schweizer Seelenheil. Fandel macht die Pfeife und Miroslav Klose sagt: "Torschützenkönig wird ein Deutscher". Aber der Beste will trotzdem Zlatan Ibrahimovic sein.

Herbert Fandel, Türkei, Schweiz, EM 2008, Zlatan Ibrahimovic, Miroslav Klose, UFO, Religion, Kirche, Pfarrer, Torschützenkönig
© DPA

UFO-Alarm in Deutschland! Feiernde Fans der türkischen Nationalmannschaft haben nach Angaben der UFO-Meldestelle in der Nacht zum 12. Juni einen Dauer-UFO-Alarm ausgelöst.

Nach dem 2:1-Sieg gegen die Schweiz ließen zahlreiche türkische Fans in der Gegend zwischen Forchheim (Bayern) und Erfurt (Thüringen) sogenannte "Himmelslaternen" steigen.

Die im Inneren mit einer Brennflamme versehenen Miniaturheißluftballone aus Reispapier erscheinen am Himmel als mystisch rote Signallichter.

Bei den Göttern! Miroslav Klose und Ivan Klasnic schlagen öfter mal ein Kreuz, Franck Ribery betet vor jedem Spiel zu Allah, und Giovanni Trapattoni versprühte bei der WM 2002 Weihwasser auf dem Rasen: Selbst die größten Fußballgötter huldigen in entscheidenden Momenten höheren Mächten.

Rasenkult und Religion gehören im Fußball schon lange zusammen. Auch bei der EM in Österreich und der Schweiz sind die christlichen Kirchen mit am Ball.

Im überwiegend katholischen Österreich hat die überkonfessionelle Initiative "Christen am Ball" unter anderem eine "Friedensmeile" organisiert und einen EM-Pfarrer im Spiel.

"Für viele Spieler ist ihr Glauben ihr letzter Halt und ihre letzte Motivation", sagt Christoph Pelczar. Besonders beim Elfmeter fühle sich der Fußballer verstärkt als Teil der Schöpfung und des Universums: "Nur Gott kann mir in diesem Moment helfen."

Neben seinen Schäfchen in Österreich hütet der Katholik auch die polnische Nationalmannschaft und unterstützt die Spieler mit Gesprächen und Gottesdiensten.

EM-Torschützenkönig wird ein Deutscher! Miroslav Klose ist sicher, dass der Top-Torjäger der Europameisterschaft in den eigenen Reihen zu finden sein wird.

"Der Schützenkönig wird mindestens sechs Treffer machen. Und: Er kommt aus Deutschland", sagte der Nationalspieler des FC Bayern München dem Fachmagazin "Kicker" in einem Interview.

"Bei der Qualität unserer Stürmer sind wir da bestimmt gut im Rennen", meinte der Torjäger weiter. Zudem glaubt Klose, dass die DFB-Auswahl zum vierten Mal nach 1972, 1980 und 1996 EM-Champion werden kann: "Wir haben die Qualität, den Titel zu gewinnen. Aber da muss über das gesamte Turnier hinweg alles passen."

Schießt Podolski die DFB-Elf zum EM-Titel? Jetzt nachrechnen!

Fandel pfeift Topspiel: Herbert Fandel ist für seinen guten ersten EM-Einsatz beim Spiel Portugal - Türkei belohnt worden und wird am 13. Juni das Spitzenspiel zwischen Vize-Weltmeister Frankreich und den Niederlanden leiten.

Bei der zweiten Nominierungsrunde der Turnier-Referees erhielt der 44-Jährige mit dem Duell in der Hammergruppe C in Bern eines der attraktivsten Spiele zugeteilt.

Ibrahimovic: "Ich will der beste sein!" Bei einem Probetraining vor acht Jahren bei der bosnischen Nationalmannschaft befand man die Vorstellung des 1,94 Meter langen Schlakses für zu bescheiden: Der damals noch für Malmö FF spielende Nachwuchskicker wurde aussortiert. Heute würde sich Bosnien die Finger nach Zlatan Ibrahimovic lecken.

Aber der im Malmöer Problemviertel Rosengard geborene Sohn jugoslawischer Einwanderer stürmt längst für Schweden. "Ich habe das nie bereut", sagte er einmal zu dieser Entscheidung.

Längst ist Ibrahimovic ein absoluter Superstar. Italienischen Zeitungen zufolge stockt Inter Mailand das Gehalt seines Torjägers in der kommenden Saison auf zwölf Millionen Euro netto auf, womit dieser der bestbezahlte Fußballprofi weltweit würde.

Aber nicht nur bezüglich der Finanzen, auch sportlich will Ibrahimovic die Nummer 1 werden. "Es reicht mir nicht, zu den Besten zu zählen. Ich will der Beste sein", nannte er als Ziel.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.