EM-Telegramm

Fandel und die Invasion der Aliens

Von SPOX
Donnerstag, 12.06.2008 | 14:25 Uhr
Herbert Fandel, Türkei, Schweiz, EM 2008, Zlatan Ibrahimovic, Miroslav Klose, UFO, Religion, Kirche, Pfarrer, Torschützenkönig
© DPA
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
Benevento
Premier League
Leicester -
West Bromwich
Primera División
Las Palmas -
Celta Vigo
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano

München - Während die siegestrunkenen Türken für eine Invasion von Aliens sorgten, sorgten EM-Pfarrer für das Schweizer Seelenheil. Fandel macht die Pfeife und Miroslav Klose sagt: "Torschützenkönig wird ein Deutscher". Aber der Beste will trotzdem Zlatan Ibrahimovic sein.

UFO-Alarm in Deutschland! Feiernde Fans der türkischen Nationalmannschaft haben nach Angaben der UFO-Meldestelle in der Nacht zum 12. Juni einen Dauer-UFO-Alarm ausgelöst.

Nach dem 2:1-Sieg gegen die Schweiz ließen zahlreiche türkische Fans in der Gegend zwischen Forchheim (Bayern) und Erfurt (Thüringen) sogenannte "Himmelslaternen" steigen.

Die im Inneren mit einer Brennflamme versehenen Miniaturheißluftballone aus Reispapier erscheinen am Himmel als mystisch rote Signallichter.

Bei den Göttern! Miroslav Klose und Ivan Klasnic schlagen öfter mal ein Kreuz, Franck Ribery betet vor jedem Spiel zu Allah, und Giovanni Trapattoni versprühte bei der WM 2002 Weihwasser auf dem Rasen: Selbst die größten Fußballgötter huldigen in entscheidenden Momenten höheren Mächten.

Rasenkult und Religion gehören im Fußball schon lange zusammen. Auch bei der EM in Österreich und der Schweiz sind die christlichen Kirchen mit am Ball.

Im überwiegend katholischen Österreich hat die überkonfessionelle Initiative "Christen am Ball" unter anderem eine "Friedensmeile" organisiert und einen EM-Pfarrer im Spiel.

"Für viele Spieler ist ihr Glauben ihr letzter Halt und ihre letzte Motivation", sagt Christoph Pelczar. Besonders beim Elfmeter fühle sich der Fußballer verstärkt als Teil der Schöpfung und des Universums: "Nur Gott kann mir in diesem Moment helfen."

Neben seinen Schäfchen in Österreich hütet der Katholik auch die polnische Nationalmannschaft und unterstützt die Spieler mit Gesprächen und Gottesdiensten.

EM-Torschützenkönig wird ein Deutscher! Miroslav Klose ist sicher, dass der Top-Torjäger der Europameisterschaft in den eigenen Reihen zu finden sein wird.

"Der Schützenkönig wird mindestens sechs Treffer machen. Und: Er kommt aus Deutschland", sagte der Nationalspieler des FC Bayern München dem Fachmagazin "Kicker" in einem Interview.

"Bei der Qualität unserer Stürmer sind wir da bestimmt gut im Rennen", meinte der Torjäger weiter. Zudem glaubt Klose, dass die DFB-Auswahl zum vierten Mal nach 1972, 1980 und 1996 EM-Champion werden kann: "Wir haben die Qualität, den Titel zu gewinnen. Aber da muss über das gesamte Turnier hinweg alles passen."

Schießt Podolski die DFB-Elf zum EM-Titel? Jetzt nachrechnen!

Fandel pfeift Topspiel: Herbert Fandel ist für seinen guten ersten EM-Einsatz beim Spiel Portugal - Türkei belohnt worden und wird am 13. Juni das Spitzenspiel zwischen Vize-Weltmeister Frankreich und den Niederlanden leiten.

Bei der zweiten Nominierungsrunde der Turnier-Referees erhielt der 44-Jährige mit dem Duell in der Hammergruppe C in Bern eines der attraktivsten Spiele zugeteilt.

Ibrahimovic: "Ich will der beste sein!" Bei einem Probetraining vor acht Jahren bei der bosnischen Nationalmannschaft befand man die Vorstellung des 1,94 Meter langen Schlakses für zu bescheiden: Der damals noch für Malmö FF spielende Nachwuchskicker wurde aussortiert. Heute würde sich Bosnien die Finger nach Zlatan Ibrahimovic lecken.

Aber der im Malmöer Problemviertel Rosengard geborene Sohn jugoslawischer Einwanderer stürmt längst für Schweden. "Ich habe das nie bereut", sagte er einmal zu dieser Entscheidung.

Längst ist Ibrahimovic ein absoluter Superstar. Italienischen Zeitungen zufolge stockt Inter Mailand das Gehalt seines Torjägers in der kommenden Saison auf zwölf Millionen Euro netto auf, womit dieser der bestbezahlte Fußballprofi weltweit würde.

Aber nicht nur bezüglich der Finanzen, auch sportlich will Ibrahimovic die Nummer 1 werden. "Es reicht mir nicht, zu den Besten zu zählen. Ich will der Beste sein", nannte er als Ziel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung