Aragones verzichtet auf Stars

Spanien ohne Krkic und Raul

SID
Donnerstag, 15.05.2008 | 14:41 Uhr
EM, Spanien, Bojan, Krkic
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Madrid - Spanien wird ohne Jungstar Bojan Krkic vom FC Barcelona bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz antreten.

Auf Bitten des Vereins und des Spielers verzichtet Nationaltrainer Luis Aragones nach übereinstimmenden Medienberichten auf eine Berufung des 17 Jahre alten Stürmers in den EM-Kader.

Der Coach wird demnach auch an seiner Entscheidung festhalten, ohne Real Madrids Kapitän Raul zur EM zu fahren. Für Bojan Krkic solle Sergio Garcia (Real Saragossa) oder Santi Cazorla (FC Villarreal) nominiert werden. Aragones wird seinen Kader am 16. Mai bekanntgeben.

Pause für Krkic

Jungstar Bojan Krkic hatte in dieser Saison bei den Katalanen den Sprung in die erste Mannschaft geschafft und sich auf Anhieb als großer Hoffnungsträger für die Blau-Roten erwiesen.

Barca habe Aragones in Einvernehmen mit dem Spieler darum gebeten, aufgrund der hohen Belastungen dem Jungtalent eine Pause zu gönnen, hieß es.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung