Spanien mit zwei Neulingen zur EM

SID
Samstag, 17.05.2008 | 13:53 Uhr
EM 2008, Aragones, Spanien
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Madrid - Ohne Stürmerstar Raul, aber mit zwei Neulingen fährt Spanien zur Europameisterschaft. Nationaltrainer Luis Aragones berief in Santi Cazorla vom FC Villareal und Sergio Garcia von Real Saragossa zwei Akteure ohne Länderspiel- Erfahrung in seinen 23 Profis umfassenden Kader.

Spanien spielt in der Gruppe D gegen Titelverteidiger Griechenland sowie Schweden und Russland und gilt als Mitfavorit auf den Titelgewinn.

Real Madrid stellt in Torwart Iker Casillas und Verteidiger Sergio Ramos nur zwei spanische EM-Akteure. Angreifer Raul erhielt keine Einladung für das Turnier in Österreich und der Schweiz.

Weder Raul noch Krkic

Der 102-fache Nationalspieler hatte 18 Tore für den nationalen Meistertitel der Madrilenen beigesteuert. Im Nationaltrikot war er aber seit Oktober 2006 nicht mehr berücksichtigt worden.

Auch das 17 Jahre alte Talent Bojan Krkic vom FC Barcelona steht nicht im Aufgebot.

Der Kader:

Torhüter: Iker Casillas (Real Madrid), Pepe Reina (FC Liverpool), Andres Palop (FC Sevilla)

Abwehr: Sergio Ramos (Real Madrid), Carles Puyol (FC Barcelona), Joan Capdevila (FC Villarreal), Raul Albiol, Carlos Marchena (beide FC Valencia), Fernando Navarro (Real Mallorca), Alvaro Arbeloa (FC Liverpool), Juanito (Betis Sevilla)

Mittelfeld: Cesc Fabregas (FC Arsenal), Andres Iniesta, Xavi (beide FC Barcelona), David Silva (FC Valencia), Santi Cazorla, Marcos Senna (beide FC Villarreal), Xabi Alonso (FC Liverpool), Ruben de la Red (FC Getafe)

Angriff: David Villa (FC Valencia), Daniel Guiza (Real Mallorca), Sergio Garcia (Real Saragossa), Fernando Torres (FC Liverpool)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung