Schweden jubelt über Larssons Comeback

SID
Mittwoch, 14.05.2008 | 16:50 Uhr
Larsson, EM 2008, Schweden
© DPA
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas

Stockholm - Das völlig überraschende Ja von Stürmerstar Henrik Larsson für ein Nationalmannschafts-Comeback hat Schwedens EM- Hoffnungen wie eine Rakete in die Höhe getrieben.

"Sein Name wird wie der eines Erlösers bejubelt", berichtete "Svenska Dagbladet", nachdem Nationaltrainer Lars Lagerbäck den einstigen Profi von Manchester United, dem FC Barcelona und Celtic Glasgow in letzter Minute zur Rückkehr ins Nationalteam für das Turnier in Österreich und der Schweiz überredet hatte.

"Ich fange nur als Reservespieler an und habe keine Sonderrechte", meinte Larsson selbst gewohnt bescheiden. Aber das nehmen die schwedischen Fans und Medien ihrem Henke nicht ab, der nach der WM 2006 in Deutschland und 93 Länderspielen mit 36 Toren das blau-gelbe Nationaltrikot eigentlich nicht mehr überstreifen wollte.

"Ich liebe einfach den Fußball" 

"Ich liebe einfach den Fußball", begründete er seinen zweiten Rücktritt vom Rücktritt, denn auch vor der WM in Deutschland hatte sich Larsson eigentlich schon aus der Nationalelf verabschiedet.

Weil er aber danach bei Gastspielen in Barcelona und Manchester weiter als schneller, eleganter Vollstrecker glänzte und diesen Glanz nun mit vollem Einsatz auch für seinem Heimatclub Helsingborg IF verbreitet, soll er in Österreich und der Schweiz für Schweden-Tore sorgen.

Zlatans Verletzungssorgen

Vor allem die Dauerverletzung von Stürmerstar Zlatan Imbrahimovic (Inter Mailand) am Knie hatte den Hoffnungen der Skandinavier für die EM zuletzt einen erheblichen Dämpfer versetzt.

Auch vor der WM in Deutschland war der als Fußball-Diva nicht überall geschätzte Ibrahimovic angeschlagen. Er erreichte im Turnier nie seine gewohnte Form. Dass auch Larsson bis zum sang- und klanglosen Ausscheiden Schwedens gegen die Gastgeber im Achtelfinale blass blieb, ist inzwischen vergessen.

Larssons Erfahrung 

"Für uns ist Henke mit seiner Erfahrung auf dem Platz, aber auch sonst ein Riesengewinn", meinte Trainer Lagerbäck.

Im Angriff verfügt er nun mit Larsson neben dem Bundesliga-Profi Markus Rosenberg von Werder Bremen und Johan Elmander vom FC Toulouse über starke Alternativen zum angeschlagenen Ibrahimovic.

In den Gruppenspielen gegen Spanien, Russland und Griechenland hofft Lagerbäck auf die Vielseitigkeit seines reaktivierten Routiniers: "Henke Larsson arbeitet auch defensiv unglaublich viel."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung