EM 2008

Schweden gewinnt Test gegen Slowenien

SID
Montag, 26.05.2008 | 22:30 Uhr
linderoth, tobias, schweden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Göteborg - Schwedens Nationalelf hat ihr erstes von zwei Testspielen mit 1:0 (1:0) gegen Slowenien gewonnen. Den Siegtreffer vor 21.000 Zuschauern in Göteborg erzielte Mittelfeldspieler Tobias Linderoth (im Bild) von Galasataray Istanbul in der 41. Minute.

Zufrieden äußerte sich Nationaltrainer Lars Lagerbäck nach dem Abpfiff mit dem Comeback von Stürmerstar Henrik Larsson, der in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.

Der frühere Weltstar beim FC Barcelona und Manchester United, der zum Karriere-Ausklang in seiner Heimatstadt Helsinborg spielt, hatte nach der WM 2006 seinen Rücktritt von der Nationalelf erklärt und sich erst in letzter Minute zur Teilnahme an der EM überreden lassen.

Ibrahimovic und Rosenberg pausieren

Verzichten musste Lagerbäck auf seinen Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von Inter Mailand, der weiter mit den Folgen einer Knieverletzung zu kämpfen hat. Ebenfalls wegen Problemen am Knie pausieren musste Markus Rosenberg von Werder Bremen, der als einziger Bundesliga-Profi zu Schwedens Aufgebot gehört.

Das zweite Testspiel vor der EM ist gegen die Ukraine geplant. EM-Gruppengegner sind dann Spanien, Russland und Titelverteidiger Griechenland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung