Rehhagel hat EM-Kader im Kopf

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 15:29 Uhr
Fußball, Griechenland, Otto Rehhagel, EM 2008, Österreich, Schweiz
© DPA
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Athen - Otto Rehhagel hat für die Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz bereits einen Teil seines Kaders nominiert.

Aus der Bundesliga berief der deutsche Griechenland-Coach die Frankfurter Sotirios Kyrgiakos und Ioannis Amanatidis sowie die Torjäger Theofanis Gekas von Bayer Leverkusen und Angelos Charisteas vom 1. FC Nürnberg.

Als weitere Legionäre wurden Georgios Seitaridis (Atletico Madrid), Angelos Basinas (RCD Mallorca), Stelios Giannakopoulos (Bolton Wanderers), Kostas Katsouranis (Benfica Lissabon) und Georgios Samaras (Celtic Glasgow) berufen.

Griechenland testet gegen Zypern

Die Griechen bestreiten ihre nächsten Testspiele am 19. Mai in Patras gegen Zypern und am 25. Mai in Budapest gegen Ungarn, teilte der griechische Fußball-Verband (EPO) in Athen weiter mit.

Rehhagel hatte am Vortag seinen Vertrag bei den Griechen bis 2010 verlängert. Sein aktueller Kontrakt läuft nach der diesjährigen EURO aus. Der Überraschungssieger von 2004 trifft in der Vorrundengruppe D in Salzburg auf Schweden, Spanien und Russland.

Nach der EM steht die WM-Qualifikation für Südafrika 2010 an. Dabei trifft Griechenland in Gruppe B auf Israel, die Schweiz, Moldawien, Lettland und Luxemburg.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung