EM 2008

Rehhagel hat EM-Kader im Kopf

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 15:29 Uhr
Fußball, Griechenland, Otto Rehhagel, EM 2008, Österreich, Schweiz
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Athen - Otto Rehhagel hat für die Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz bereits einen Teil seines Kaders nominiert.

Aus der Bundesliga berief der deutsche Griechenland-Coach die Frankfurter Sotirios Kyrgiakos und Ioannis Amanatidis sowie die Torjäger Theofanis Gekas von Bayer Leverkusen und Angelos Charisteas vom 1. FC Nürnberg.

Als weitere Legionäre wurden Georgios Seitaridis (Atletico Madrid), Angelos Basinas (RCD Mallorca), Stelios Giannakopoulos (Bolton Wanderers), Kostas Katsouranis (Benfica Lissabon) und Georgios Samaras (Celtic Glasgow) berufen.

Griechenland testet gegen Zypern

Die Griechen bestreiten ihre nächsten Testspiele am 19. Mai in Patras gegen Zypern und am 25. Mai in Budapest gegen Ungarn, teilte der griechische Fußball-Verband (EPO) in Athen weiter mit.

Rehhagel hatte am Vortag seinen Vertrag bei den Griechen bis 2010 verlängert. Sein aktueller Kontrakt läuft nach der diesjährigen EURO aus. Der Überraschungssieger von 2004 trifft in der Vorrundengruppe D in Salzburg auf Schweden, Spanien und Russland.

Nach der EM steht die WM-Qualifikation für Südafrika 2010 an. Dabei trifft Griechenland in Gruppe B auf Israel, die Schweiz, Moldawien, Lettland und Luxemburg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung