EM 2008

Meira und Almeida nominiert

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 12:14 Uhr
Fußball, EM, Portugal, Maniche, Fernando Meira, Hugo Almeida, Luiz Felipe Scolari
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Viseu - Die Bundesligaprofis Fernando Meira (VfB Stuttgart) und Hugo Almeida (Werder Bremen) sind in Portugals 23-Mann-Kader für die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz berufen worden.

Für eine Überraschung sorgte Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari, der nun seine Nominierung bekanntgab, mit dem Verzicht auf Maniche.

Der Mittelfeldspieler, der bei Inter Mailand nur zweite Wahl ist, war bei der EM 2004 und der WM 2006 wichtiger Bestandteil der Seleccao.

Portugal startet gegen Türkei

Der EM-Gastgeber und -Finalist von 2004 startet am 7. Juni mit der Partie gegen die Türkei ins Turnier. Weitere Gruppengegner sind Tschechien und die Schweiz.

Das letzte Testspiel absolvieren die Portugiesen am 31. Mai gegen Georgien in Viseu, am 1. Juni wird das Team im EM-Quartier in Neuchatel erwartet.

Der Kader:

Tor: Quim (Benfica Lissabon), Ricardo (Real Betis Sevilla), Rui Patricio (Sporting Lissabon)

Abwehr: Bruno Alves, Bosingwa (beide FC Porto), Fernando Meira (VfB Stuttgart), Jorge Ribeiro (Boavista Porto), Pepe (Real Madrid), Miguel (FC Valencia), Paulo Ferreira, Ricardo Carvalho (FC Chelsea London)

Mittelfeld: Deco (FC Barcelona), Petit (Benfica Lissabon), Raul Meireles (FC Porto), Joao Moutinho, Miguel Veloso (beide Sporting Lissabon)

Angriff: Cristiano Ronaldo, Nani (beide Manchester United), Hugo Almeida (Werder Bremen), Helder Postiga (Panathinaikos Athen), Nuno Gomes (Benfica Lissabon), Ricardo Quaresma (FC Porto), Simao (Atletico Madrid)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung