Montag, 26.05.2008

EM 2008

Offizieller Ball der EM: "EUROPASS"

Hamburg - Kurz vor der Auslosung der Vorrundengruppen haben 2007 die Organisatoren der Europameisterschaft den offiziellen Spielball für das Turnier 2008 vorgestellt.

Fußball, EM, Europass, adidas, Andreas Ivanschitz, Michel Platini
© Getty

Sponsor adidas gab dem Ball den doppeldeutigen Namen "EUROPASS". Er ist Symbol für den Euro-Pass, der die Gastgeberländer Schweiz und Österreich verbindet und den gespielten Pässen auf dem Rasen.

Mit weißer Oberfläche und schwarzen Punkten ist das Spielgerät traditionell schlicht gehalten. Kleinere Elemente in roter und silberner Farbe stehen für die Dynamik des Spiels.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Neue Struktur

Neu ist die Struktur, die mehr Griffigkeit zwischen Ball und Fußballschuh gewähren soll. "Er hat eine besondere Oberfläche. Sie fühlt sich an wie eine Gänsehaut", sagte Andreas Ivanschitz.

Gemeinsam mit seinem Schweizer Kollegen Alexander Frei von Borussia Dortmund hatte der der österreichische Nationalmannschaftskapitän den Ball am auf der Bühne im Kultur- und Kongresszentrum in Luzern präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.