Samstag, 24.05.2008

EM 2008

Kroatien gewinnt Testspiel gegen Moldawien

Rijeka - Zwei Wochen vor Beginn der EM 2008 in Österreich und der Schweiz hat Deutschlands Gruppengegner Kroatien ein Testspiel gegen Moldawien mit 1:0 (1:0) gewonnen.

em 2008, fußball, nationalmannschaft, niko, kovac, kroatien
© Getty

Vor rund 9000 Zuschauern in Rijeka sorgte Kapitän Niko Kovac von Red Bull Salzburg in der 29. Minute für den einzigen Treffer der Partie.

Neben dem früheren Bayern-Profi standen auch sein Bruder Robert Kovac (Borussia Dortmund) sowie die Bundesliga-Akteure Josip Simunic (Hertha BSC), Ivica Olic (Hamburger SV) und Ivan Rakitic (FC Schalke 04) in der Startformation.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Werder Bremens Angreifer Ivan Klasnic ersetzte zu Beginn des zweiten Durchgangs seinen Bundesliga-Kollegen Olic.

Das Team von Trainer Slaven Bilic trifft in seinem ersten EM-Spiel am 8. Juni auf Gastgeber Österreich. Vier Tage später geht es in Klagenfurt gegen Deutschland, ehe es im letzten Spiel der Gruppe B zum Duell mit der polnischen Nationalmannschaft kommt.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.