Montag, 26.05.2008

EM 2008

Rehhagel ordnet Geheimtraining an

Athen - Otto Rehhagel hat Konsequenzen aus der Testspiel-Niederlage Griechenlands gegen Ungarn gezogen und lässt den EM-Titelverteidiger ab sofort unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren, berichtete das staatliche griechische Fernsehen.

EM 2008, Rehhagel, Griechenland, Training
© Getty

Der deutsche Coach will mit dem Geheimtraining offenbar für mehr Konzentration in seinem Kader sorgen. Die Griechen hatte in Budapest gegen die nicht für die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz qualifizierten Ungarn mit 2:3 verloren.

"Es war eine Warnung zu rechten Zeit", sagte Rehhagel im griechischen Fernsehen. In den griechischen Medien wurde die Lustlosigkeit des Teams angeprangert.

Nächster Test gegen Armenien

Die Griechen setzen ihre EM-Vorbereitung in Frankfurt fort. Am 1. Juni trifft die Auswahl in Offenbach auf Armenien. Danach reist das Team am 3. Juni nach Salzburg. Der griechische Fußballverband wird am 28. Mai den endgültigen Kader des 23-köpfigen EM-Teams bekanntgeben.

Rehhagel hat 24 Spieler nach Frankfurt mitgenommen. Griechenland muss sich bei der EM in der Gruppe D mit Schweden, Russland und Spanien auseinandersetzen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.