EM 2008

EM-Maskottchen Trix und Flix

SID
Montag, 26.05.2008 | 15:17 Uhr
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Stuttgart - Zwei Helden der Europameisterschaft stehen schon vor dem Eröffnungsspiel fest: Trix und Flix - die beiden offiziellen Maskottchen.

Im Musikvideo der EM-Hymne "Like A Superstar" von Reggae-Sänger Shaggy jonglieren die Zwillinge mit dem Ball in den Bergen, tanzen und tricksen im Fußball-Stadion und Flix setzt einen Fallrückzieher zielgenau ins Tor.

Dabei stellt das an Comic-Figuren erinnernde Marketing-Duo ein Novum dar: Die EM in Österreich und der Schweiz ist die erste mit zwei Maskottchen.

Duo steht für Teamwork

"Die Zahl zwei bedeutet Teamwork", erklärt die Sprecherin des Organisationskomitees, Pascale Vögeli. "Zudem braucht es mindestens zwei Personen, um Fußball zu spielen und die Europameisterschaft wird von zwei Ländern veranstaltet."

Das Pärchen verkörpert zudem unterschiedliche Charaktere: Das Maskottchen im weißen Trikot mit der Nummer 20, Trix, spielt den rebellischen, raffinierten und impulsiven Typen. Flix, im roten Hemd mit der 08, ergänzt ihn als sein seriöser, kontrollierter Kamerad.

Trix und Flix sind überall

"Dass Trix und Flix zwei unterschiedliche Charaktere sind, macht ihre Auftritte interessanter und spannender", sagt Vögeli. Bei allen EM-Spielen sollen die beiden dabei sein. Schon jetzt bereichern sie nicht nur das Animationsvideo.

Sie sind als Plüsch-Maskottchen zu haben, schmücken T-Shirts, Schirmmützen und Biergläser - nach Angaben von Vögeli wurden rund 4000 Merchandising-Artikel hergestellt.

Fans bestimmten Namen

Das Londoner Büro von Warner Bros. Consumer Products entwickelte die Figuren.

Die Designer tüftelten innerhalb von sechs Monaten in mehr als 4000 Arbeitsstunden an rund 100 Entwürfen. Etwa 67 400 Fans stimmten über die Namen ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung