EM 2008

Drei Bundesliga-Profis im Kader der Niederlande

SID
Freitag, 16.05.2008 | 15:25 Uhr
EM, Niederlande, van Basten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Den Haag - Das Bundesliga-Trio Rafael van der Vaart, Joris Mathijsen und Nigel de Jong vom Hamburger SV ist von Trainer Marco van Basten in den vorläufigen niederländischen Kader für die Europameisterschaft (7. bis 29. Juni) in Österreich und der Schweiz berufen worden.

Van Basten gab sein Aufgebot von vorerst 25 Spielern bekannt. In der erweiterten Auswahl steht auch der frühere Hamburger Khalid Boulahrouz (FC Sevilla), der allerdings noch einen Nachweis über seine Fitness erbringen muss.

Mittelfeldstar Clarence Seedorf vom AC Mailand hatte van Basten am Wochenbeginn "aus persönlichen Gründen" abgesagt.

Van Basten streicht vier

Aus dem bisherigen Aufgebot strich van Basten die Spieler Urby Emanuelson (Ajax Amsterdam), Kew Jaliens (AZ Alkmaar), Hedwiges Maduro vom FC Valencia und Danny Koevermans (PSV Eindhoven).

Bei der EM muss van Bastens Auswahl gegen Weltmeister Italien, den WM-Zweiten Frankreich und Außenseiter Rumänien antreten. In der Qualifikation hatten die Niederlande hinter Rumänien den zweiten Platz belegt.

Der Kader:

Tor: Sander Boschker (Twente Enschede), Edwin van der Sar (Manchester United), Maarten Stekelenburg (Ajax Amsterdam), Henk Timmer (Feyenoord Rotterdam)

Abwehr: Wilfried Bouma (Aston Villa), Tim de Cler (Feyenoord Rotterdam), John Heitinga (Ajax Amsterdam), Joris Mathijsen (Hamburger SV), Mario Melchiot (Wigan Athletic), André Ooijer (Blackburn Rovers)

Mittelfeld: Ibrahim Afellay (PSV Eindhoven), Giovanni van Bronckhorst (Feyenoord Rotterdam), Orlando Engelaar (Twente Enschede), Nigel de Jong, Rafael van der Vaart (beide Hamburger SV), Denny Lanzaat (Feyenoord Rotterdam), Wesley Sneijder (Real Madrid), Demy de Zeeuw (AZ Alkmaar)

Angriff: Ryan Babel (FC Liverpool), Klaas Jan Huntelaar (Ajax Amsterdam), Dirk Kuyt (FC Liverpool), Ruud van Nistelrooy (Real Madrid), Robin van Persie (Arsenal London), Arjen Robben (Real Madrid), Jan Vennegoor of Hesselink (Celtic Glasgow)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung