Mittwoch, 16.04.2008

EM 2008

Drei Bundesliga-Profis in Polens vorläufigem Kader

Warschau - Polens Nationaltrainer Leo Beenhakker hat drei Bundesliga-Profis in seinen vorläufigen Kader für die EM in Österreich und der Schweiz berufen.

Angreifer Artur Wichniarek (Arminia Bielefeld) sowie die Mittelfeldspieler Jakub Blaszczykowski (Borussia Dortmund) und Jacek Krzynowek (VfL Wolfsburg) haben gute Chancen, für Deutschlands ersten Gruppengegner auflaufen zu können.

Zudem nominierte Beenhakker in Warschau den früheren Dortmunder Ebi Smolarek in sein vorläufiges Aufgebot für das Kontinental-Turnier vom 7. bis 29. Juni.

Sechs Spieler werden gestrichen

Insgesamt berief Beenhakker zunächst 31 Spieler, ehe er Mitte Mai nur noch mit 25 Akteuren in die unmittelbare EM-Vorbereitung gehen wird. Offen bleibt die Teilnahme des gebürtigen Brasilianers Roger Guereirro, der auf die polnische Staatsbürgerschaft wartet.

Polen trifft am 8. Juni auf die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), am 12. Juni auf Co-Gastgeber Österreich und im letzten Gruppenspiel am 16. Juni auf Kroatien.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.