Deutsche Planungen reichen bis zum Titel

SID
Donnerstag, 24.04.2008 | 13:44 Uhr
Oliver Bierhoff, Joachim Löw
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Köln - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff und Bundestrainer Joachim Löw haben bei ihren EM-Planungen auch schon eine mögliche Titelfeier berücksichtigt. Wie nach dem dritten Platz bei der Heim-WM im Sommer 2006 soll eine Party vor dem Brandenburger Tor stattfinden.

"Wenn es klappt mit dem Titel, dann werden wir wieder mit den Fans zusammen in Berlin feiern", sagte Bierhoff laut eines Berichts des Kölner "Express".

"Mich hat es wirklich gefreut, dass alle bis zum Final-Tag geplant hatten. Das ist unser Ziel und das ist unsere Ausrichtung", berichtete Bierhoff von einer Sitzung der DFB-Gremien.

Party in der Hauptstadt

Das Finale der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz findet am 29. Juni (20.45 Uhr) im Wiener Ernst-Happel-Stadion statt. Eine EM-Party würde demnach wohl am folgenden Tag in der Hauptstadt steigen.

Die deutsche Mannschaft spielt in der EM-Vorrunde gegen Polen (8. Juni/Klagenfurt), Kroatien (12. Juni/Klagenfurt) und Österreich (16. Juni/Wien).

Bis zur WM 2006 hatte sich die deutsche Nationalmannschaft nach erfolgreichen Turnieren stets auf dem Balkon des Rathauses auf dem Römerberg am DFB-Amtssitz in Frankfurt/Main den Fans präsentiert.

Diese Tradition wurde erstmals nach dem WM-Sommermärchen vor zwei Jahren unter dem damaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann geändert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung