EM 2008

Griechenland: Rehhagel vor Vertragsverlängerung

SID
Donnerstag, 27.03.2008 | 15:31 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Athen - Otto Rehhagel will offenbar bis 2012 Trainer der griechischen Nationalmannschaft bleiben.

Ein neuer, mit einer Million Euro pro Jahr dotierter Vertrag mit dem griechischen Verband (EPO) sei bereits ausgearbeitet worden und werde zurzeit von den Rechtsanwälten Rehhagels geprüft, berichtete übereinstimmend die griechische Sportpresse.

"Wir wollen uns Samstag treffen. Und dann bin ich gespannt, was der Präsident mir zu sagen hat", meinte Rehhagel vor Journalisten in Athen. "Otto wird in Griechenland ohne Geld bleiben", scherzte daraufhin EPO-Präsident Wassilis Gagatsis. "Ich bin in der Seele ein Idealist. Ich habe aber in meinem Leben gelernt ein Realist zu sein", sagte Rehhagel weiter. Der aktuelle Vertrag Rehhagels mit den Griechen läuft mit dem Ende der EM in Österreich und der Schweiz ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung