Dienstag, 04.03.2008

Österreich-Sponsor:

Eine Million Euro für EM-Titel

Wien - Ein Sponsor hat Österreichs Fußballern eine Million-Offerte für den Fall des EM-Gewinns gemacht. Das Zahlungsservice-Unternehmen PayLife will dem Verband des Gastgeberlandes der EM eine Million Euro für den Titel zahlen.

Eine Hälfte der Summe würde direkt an die Mannschaft gehen, die andere soll der Fußball-Nachwuchsförderung in der Alpenrepublik zu Gute kommen. Bei einem Finaleinzug bekäme das zuletzt erfolglose rot-weiß-rote Team 750.000 Euro, für das Erreichen des Halbfinales sind 500.000 Euro in Aussicht gestellt.

Nationaltrainer Josef Hickersberger hat lediglich das Überstehen der Vorrunde als Ziel ausgegeben. In den vergangenen 15 Monaten konnte das ÖFB-Team nur ein Spiel gewinnen. In der Vorrundengruppe B trifft Österreich im Juni im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf Kroatien, Polen und die deutsche Nationalmannschaft.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.