Die EM-Tür sei offen

Köpke heizt Konkurrenz an

SID
Donnerstag, 14.02.2008 | 12:29 Uhr
Fußball, Köpke
© DPA
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Berlin - Bundestorwarttrainer Andreas Köpke hat den Konkurrenzkampf um die drei Torhüter-Plätze im deutschen EM-Kader noch einmal angeheizt.

Zwar sei die Reihenfolge Jens Lehmann (38 Jahre), Timo Hildebrand (28) und Robert Enke (30) der "Stand der Dinge", aber bis zum EM-Beginn am 7. Juni könne noch viel passieren. "Die Tür ist nicht zu", erklärte Köpke in einem Interview mit dem "Kicker".

Der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw bestätigte die Überlegung, eventuell als dritten Mann einen jungen Torwart wie den 23-jährigen Leverkusener Rene Adler mit zur Europameisterschaft in die Schweiz und nach Österreich zu nehmen. "Wir müssen zu gegebener Zeit entscheiden: Nehmen wir drei erfahrene Torhüter mit oder doch lieber einen jungen Keeper", sagte Köpke.

Die sportliche Leitung der Nationalmannschaft erwartet von Lehmann nach dessen Unsicherheiten in Österreich im nächsten Test am 26. März in der Schweiz ein souveränes Länderspiel.

Wunsch nach dem Spitzenkampf 

Wenn ihm das nicht gelingen sollte, "wird's in der deutschen Medienlandschaft richtig scheppern", befürchtet Köpke, der im DFB-Team einen "absoluten Spitzenkampf" um die Nummer 1 wie vor der WM 2006 zwischen Oliver Kahn und Lehmann vermisst.

"Ich hätte mir gewünscht, dass Jens mehr Konkurrenz spürt, weil dies eine Nummer 1 nochmals anspornt. Aber Timo hatte in Valencia lange Probleme, erst jetzt hat er seine Leistung stabilisiert", ergänzte der Torwart-Coach in Richtung Herausforderer Hildebrand.

Köpke verteidigte den gegenwärtigen Kurs der DFB-Trainer in der Torwartfrage. Zwar würden diese nicht die Augen davor verschließen, dass Adler von allen Bundesliga-Torhütern bisher die beste Saison gespielt habe.

"Aber unser Handeln muss doch auch von einer gewissen Konstanz geprägt sein, wir können doch nicht ständig durchwechseln", betonte Köpke. DFB-Präsident Theo Zwanziger ist überzeugt davon, dass Jens Lehmann bei der EM wieder "wie Jens Lehmann" halten werde. "Es steht für mich außer Frage, dass er die Nummer eins ist", sagte der Verbands-Chef in der "Bild"-Zeitung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung