Donnerstag, 28.02.2008

EM-Barometer

Nur einer in Top-Form

München - Am 8. Juni steigt das EM-Auftaktspiel des DFB-Teams gegen Polen. Wer darf mit, wer bleibt zuhause?

Über 30 deutsche Nationalspieler machen sich Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme, jedoch dürfen nur 23 mit nach Österreich und in die Schweiz.

Von nun an wöchentlich bewertet SPOX.com die Chancen der Kandidaten. Das Mittelfeld:

 

Michael Ballack

Musste bei der Niederlage im Carling-Cup-Finale gegen Tottenham 88 Minuten lang zuschauen. Konnte nach seiner Einwechslung kaum Akzente setzen.

Nach seiner langen Verletzung mit soliden, aber nicht überragenden Leistungen beim FC Chelsea.

Kommt seiner Normalform aber immer näher, muss sich nun allerdings auch gegen die Konkurrenz mit Lampard, Obi Mikel und Essien durchsetzen.

 

 

Torsten Frings

Wegen seines Innenbandrisses im rechten Knie ist der Bremer immer noch auf Eis gelegt.

Frings' Rückkehr wird frühestens Mitte März erwartet. Bei Werder wird der 31-Jährige schmerzlich vermisst.

Abzuwarten bleibt, ob Frings nach anhaltenden Verletzungsproblemen noch rechtzeitig zur EM zu alter Stärke zurückfindet.

 

 

Simon Rolfes

In einer starken Bayer-Mannschaft bisher der Spieler der Rückrunde für die Werkself.

Robust, mit guter Spieleröffnung und torgefährlich präsentiert sich Rolfes seit einigen Wochen in EM-Form.

Zudem übernimmt der 26-Jährige bei Bayer mehr und mehr Führungsaufgaben.

 

 

 

Jermaine Jones

Der Schalker konnte bisher noch nicht ganz an seine überragende Form aus der Vorrunde anknüpfen. Etabliert sich bei den Königsblauen aber als dominante Persönlichkeit im defensiven Mittelfeld.

Gegen Leverkusen zuletzt mit Licht und Schatten und am Ende mit Gelb-Rot. Seine große Spielwiese ist im Moment die Champions League.

 

 

Bernd Schneider

Schwache Partie gegen Schalke am vergangenen Wochenende. Ungewohnt viele Ballverluste und mit wenig kreativen Momenten. 

Der Routinier wirkt nicht ganz fit, worunter auch sein Spielwitz und seine klugen Ideen leiden.

 

 

 

 

Bastian Schweinsteiger

Viel zu unbeständig in den letzten Wochen. Mehreren schwachen Spielen folgte eine gute Partie in Hannover - gefolgt wiederum von einer durchwachsenen gegen den HSV.

Im DFB-Pokal gegen die Löwen musste Schweinsteiger verletzungsbedingt passen.

 

 

 

 

Roberto Hilbert

Der Stuttgarter hat zwar jetzt schon mehr Assists als in der vergangenen Saison gesammelt, läuft aber dennoch weiterhin seiner bestechenden Form aus dem Vorjahr hinterher.

Wirkt völlig verunsichert. Gut zu sehen bei der blamablen Pokal-Pleite des VfB gegen Jena. Vielleicht täte ihm eine Denkpause mal ganz gut.

 

 

 

Toni Kroos

Der SPOX-Geheimtipp. Immer noch nur mit sporadischen Einsätzen, wie zuletzt im UEFA-Cup gegen Aberdeen.

Wenn er dann mal länger ran darf, wie im DFB-Pokal gegen die Löwen, ein echter Gewinn für die Bayern.

Torgefährlich, dribbelstark, mit gutem Auge und noch besseren Standards - eines der Hauptprobleme der Nationalelf unter Löw.

 

 

Tim Borowski

Kommt einfach nicht in Tritt. Schwache Saison bisher, auch wegen seiner Verletzungen.

Trotz des Ausfalls von Diego ruhen Bremens Hoffnungen nicht auf Borowski - sondern  Daniel Jensen.

Was fehlt, sind Dynamik, Entschlossenheit und der Zug zum Tor.

 

 

 

Piotr Trochowski

Zuletzt ordentlicher Vertreter von Kapitän Rafael van der Vaart auf der zentralen Position.

Gegen die Bayern allerdings recht unauffällig. Im DFB-Pokal in Wolfsburg spät eingewechselt, dann aber vor allem bei Standards sehr gefährlich.

Für Löw auf Grund seiner spielerischen Fähigkeiten eine wertvolle Ergänzung zu Ballack und Co.

 

 

Thomas Hitzlsperger

Scheint vom VfB-Virus befallen. Nach dem Pokal-Aus gegen Jena als einer der Sündenböcke auserkoren. Nicht ganz zu Unrecht.

Sein Spiel wirkt lethargisch und zu lässig, von der gefürchteten Härte und Wucht ist momentan nicht viel zu sehen.

Im DFB-Dress dagegen zuletzt immer mit soliden Leistungen. Trotzdem muss er sich die nächsten Wochen erheblich steigern.

 

 

SPOX-EM-Barometer: Die Torhüter
SPOX-EM-Barometer: Die Abwehr
SPOX-EM-Barometer: Der Angriff 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.