Alles Zlatan oder was?

Von Thomas Gaber
Sonntag, 02.12.2007 | 13:00 Uhr
© Getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

München - Eines vorweg: die Teilnahme der Schweden bei der EM 2008 ist in zweierlei Hinsicht erwünscht.

Deutschland hat sich gegen die Tre Kronors beim Großereignissen nämlich fast immer durchgesetzt: 2:1 im Viertelfinale der WM 1934, 4:2 in der Zwischenrunde der WM 1974, 3:2 im EM-Halbfinale 1992 und 2:0 im WM-Achtelfinale 2006.

Nur einmal behielten die Skandinavier die Oberhand. Bei ihrer Heim-WM 1958 zogen die Schweden durch ein 3:1 ins Finale ein.

Außerdem ist bei jedem Schweden-Spiel auf den Rängen Genuss angesagt. Die Schwedinnen sind schön. Sehr schön. Und sie werden auch in Österreich und der Schweiz wieder da sein.

Was aber darf man von den Schweden auf dem Platz erwarten? SPOX.com begibt sich auf Spurensuche.

Stärken:

Unumstrittener Star ist Zlatan Ibrahimovic. Der 26-jährige Angreifer bosnisch-kroatischer Abstammung wurde niederländischer Meister mit Ajax und italienischer mit Juventus und Inter Mailand. Ibrahimovic ist trickreich, schussgewaltig und trotz seiner Körpergröße von 1,92m extrem wendig. Schwächen hat er im Kopfballspiel und sein Temperament geht oftmals mit ihm durch.

Neben Ibrahimovic stürmen abwechselnd Markus Allbäck, Johan Elmander oder Markus Rosenberg von Werder Bremen.

Zweites Faustpfand der Schweden ist das spielstarke Mittelfeld um Kapitän Freddie Ljungberg, Kim Källström und Christian Wilhelmsson.

Schwächen:

Schwedens Probleme liegen in der Abwehr. Stammtorhüter Andreas Isaksson ist bei Manchester City nur Ersatz. Die Ersatzleute Rami Shaaban und John Alvbage haben kein internationales Format.

 

Die Abwehr um Olof Mellberg und Erik Edman verliert unter Druck oft den Überblick. Beim 3:3 in Dänemark, das wegen der Attacke eines dänischen Fans auf Schiedsrichter Herbert Fandel 3:0 für Schweden gewertet wurde, verspielte Schweden eine 3:0-Führung. Und im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg hatte Spanien leichtes Spiel (3:0).

Die Mittelfeld-Außen Wilhelmsson und Ljungberg sind offensiv ausgerichtet, wodurch immer wieder große Lücken entstehen. Und Sechser Tobias Linderoth hat seine besten Jahre auch schon hinter sich. 

Taktik:

Trainer Lars Lagerbäck bevorzugt ein 4-4-2-System mit Mittelfeldraute. Die Position hinter den Spitzen besetzen Källström oder Niclas Alexandersson. Im Sturm ist Ibrahimovic gesetzt. Zuletzt spielte meist Johan Elmander als zweiter Angreifer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung