Flick: Olympia kein Ersatz für EM-Titel

SID
Mittwoch, 01.07.2015 | 18:18 Uhr
Hansi Flick kann der Olympia-Qualifikation nur wenig Trost abgewinnen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Stachel der Enttäuschung über das blamable Halbfinal-Aus der U21-Junioren bei der EM in Tschechien (0:5 gegen Portugal) sitzt bei Sportdirektor Hansi Flick vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) noch tief. "Wir haben die Erwartungen nicht erfüllt - da gibt es nichts schönzureden", sagte Flick in einem Interview der Verbandshomepage dfb.de.

Auch die erste Olympia-Qualifikation eines deutschen Männer-Teams seit 1988 durch den Sprung in die Vorschlussrunde kann Flick nicht über die verpasste Titelchance der Mannschaft von DFB-Trainer Horst Hrubesch hinwegtrösten: "Wir sind mit dem Ziel angetreten, das Turnier zu gewinnen, und dieses Ziel haben wir verfehlt, daran ändert auch das Olympia-Ticket nichts."

Über die Ernüchterung jedoch stellte der 50-Jährige in seinem EM-Fazit die positiven Perspektiven der U21-Spieler in Tschechien: "Qualität und Mentalität der Mannschaft sind top. Die Entwicklung ist hervorragend. Die Mannschaft hat sich zwei Jahre auf und neben dem Platz hervorragend präsentiert. Wir hatten ein tolles Team mit tollen Spielern."

Niveau im Vergleich zu früher niedriger

Ein Resultat der Qualitäten sieht Flick auch in der Konstanz des deutschen Weltmeister-Nachwuchses im U21-Bereich: "Die Fluktuation unter den Top-Nationen ist größer. Neben uns gab es mit Italien und England nur zwei Nationen, die sich auch 2013 für die EM-Endrunde qualifiziert hatten."

Von Schwedens Titelgewinn im Endspiel gegen Deutschlands Halbfinalbezwinger Portugal war auch Flick als Beobachter vor Ort überrascht: "Ich hatte vorher andere Teams auf dem Zettel, zu den großen Favoriten gehörten die Schweden sicher nicht."

Zu seinen wichtigsten Erkenntnissen in Tschechien zählt der Ex-Profi, dass sich "von den Positionen her bestätigt hat, dass alle Spieler auf allen Positionen offensiv denken" und "die Mannschaften weniger Ballbesitzfußball als die Topmannschaften im Seniorenbereich spielen". Das Niveau allerdings sei im Vergleich zur vorherigen EM 2013 insgesamt niedriger gewesen, wenn auch immer noch hoch, meinte Flick.

Die U21-EM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung