Fussball

Attacke auf Rakitic und Familie

Von SPOX
Ivan Rakitic spielte mit Kroatien bis zum Ausscheiden ein gutes Turnier
© getty

Kroatiens Nationalspieler Ivan Rakitic und seine Familie wurden am Freitag Opfer einer Hooligan-Attacke. Die Krawallmacher griffen das Feriendomizil des Mittelfeldspielers auf der Insel Ugljan in Rakitics Heimatland an und zerstörten Fenster und Türen.

Die vermutlich sechs Täter warfen Steine auf die Villa, während der Star vom FC Barcelona und seine Familie im Haus waren. Die Hooligans konnten flüchten und Familie Rakitic verließ kurze Zeit später die Insel per Boot.

Ivan Rakitic war Teil der kroatischen Nationalmannschaft, die im EM-Achtelfinale gegen Portugal ausgeschieden war.

Ivan Rakitic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung