Fernando Llorente vor Duell zwischen Spanien und Italien

"Zwei der Besten der Welt"

Von SPOX
Sonntag, 26.06.2016 | 15:44 Uhr
Fernando Llorente hat es nicht in den spanischen Kader geschafft
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Spaniens ehemaliger Nationalspieler Fernando Llorente freut sich riesig auf das EM-Achtelfinale zwischen Spanien und Italien (Montag 18.00 im LIVETICKER). "Dies sind zwei der besten Mannschaft der Welt. Es wird ein aufregendes Spiel, das ich um nichts auf der Welt verpassen möchte", so der Stürmer vom FC Sevilla in der Marca.

Vor den Italienern hat er großen Respekt: "Sie haben sehr gute Spieler mit großem Siegeswillen. Antonio Conte kann unglaubliche Kräfte bei seinen Spielern aktivieren." Llorente muss es wissen, schließlich spielte er ein Jahr lang unter dem Italiener bei Juventus Turin. "Conte gibt seinem Team Stabilität, obwohl ihnen einige wichtige Spieler wie Claudio Marchisio und Marco Veratti fehlen", sagte der 31-Jährige.

Anders als in der Vergangenheit komme Italien ohne die ganz großen Spieler aus: "Sie haben nicht mehr die großen Individualisten wie Christian Vieri oder Francesco Totti, aber sie sind noch immer sehr talentiert."

Schwer wiegt für ihn dabei besonders das Fehlen Andrea Pirlos. "Sie müssen auch auf Andrea Pirlo, einem herausragenden Spieler mit unglaublicher Qualität, verzichten. Man sieht schon im Training wie spektakulär seine Bewegungen sein können", schwärmte er.

Das Spiel in Paris wird das 35. Aufeinandertreffen der beiden europäische Schwergewichte, die hierbei je zehn Siege für sich verbuchen konnten.

Fernando Llorente im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung