Torflaute auch Schuld der Mannschaft

SID
Sonntag, 26.06.2016 | 12:47 Uhr
Robert Lewandowski blieb bisher unter den Erwartungen
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Polens Torwart Lukasz Fabianski macht sich keine Sorgen um die aktuelle Torflaute des Top-Stürmers Robert Lewandowski bei der EM. Vielmehr sieht er seine Mitspieler in der Pflicht, mehr Chancen für den Mann vom FC Bayern München zu erarbeiten.

Fabianskis Antwort auf die Frage, ob die Mannschaft besorgt sei, weil Lewandowski bisher bei der EURO noch nicht treffen konnte, war simpel: "Nein, wir machen uns überhaupt keine Sorgen."

Stattdessen gab es nach dem Weiterkommen gegen die Schweiz sogar Lob für den Stürmer: "Man muss sagen, dass er seinen Job gut macht. Obwohl er nicht trifft, gibt er der Mannschaft enorm viel." Die Flaute sei zudem nicht alleine Lewandowskis Schuld: "Wir kreieren nicht so viel für ihn, wie wir es gerne tun würden."

Polen, das sich bisher nach Toren von Arkadiusz Milik und Jakub Blaszczykowski (2) für das Viertelfinale qualifizierte, trifft im kommenden Spiel auf Portugal (Donnerstag, 21 Uhr im LIVETICKER).

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung