Zwei Fremdenlegionäre unter Tätern in Marseille

Gefängnisstrafen für Hooligans

SID
Montag, 20.06.2016 | 20:30 Uhr
Auch im Stadion kam es noch zu Randalen ungarischer Fans
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Zwei ungarische Mitglieder der legendären französischen Fremdenlegion befanden sich unter den sechs Tatverdächtigen bei den Krawallen vor dem EM-Spiel zwischen Ungarn und Island (1:1) am vergangenen Samstag in Marseille.

Am Montag wurden fünf Ungarn und ein Slowake mit einer Gefängnisstrafe bis zu einem halben Jahr wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verurteilt.

Tippe gegen die SPOX-Redakteure!

Das Urteil verhängte ein Schnellgericht in Marseille. Die beiden Fremdenlegionäre, die stark angetrunken waren und die Polizisten angespuckt hatten, erhielten zwei Monate Gefängnis.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Ein 25-jähriger Ungarn, der sich bei den Auseinandersetzungen mit der Polizei besonders brutal hervorgetan hatte und dabei gefilmt wurde, muss für ein halbes Jahr ins Gefängnis.

Alles zur EM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung