"Im richtigen Moment aggressiv sein"

SID
Freitag, 17.06.2016 | 17:10 Uhr
Marc Wilmots nimmt seine Mannschaft vor dem Duell mit Irland in die Pflicht
© getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots will von seiner Mannschaft im zweiten EM-Gruppenspiel am Samstag (15.00 Uhr im LIVETICKER) in Bordeaux gegen Irland mehr Engagement sehen. "Man muss im richtigen Moment aggressiv sein. Das hatte uns Italien im ersten Match voraus", sagte der einstige Schalker Bundesliga-Profi, dessen Team gegen den Ex-Weltmeister zum Auftakt mit 0:2 verlor.

Gegen Außenseiter Irland, der Schweden in St. Denis ein 1:1 abgetrotzt hatte, hilft dem Geheimfavoriten im Kampf um die Qualifikation für das Achtelfinale folgerichtig nur ein Sieg. Wilmots: "Es geht nicht um Leben und Tod, aber es ist ein sehr wichtiges Spiel."

Torhüter Thibaut Courtois rechnet mit einem Gegner, der sein Heil eher in der Defensive suchen wird. "Wir wussten, was uns erwartet: Ein Team, das um jeden Meter kämpfen wird", betonte der Keeper des FC Chelsea.

Alles zur EM 2016

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung