Kroatische Fans sind keine Unbekannten

Fan-Randale: Kroatien ist vorbelastet

SID
Freitag, 17.06.2016 | 21:31 Uhr
Die kroatischen Fans sorgten gegen Tschechien für eine kurze Spielunterbrechung
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Kroatische Problemfans sind am Freitag beim EM-Spiel gegen Tschechien (2:2) nicht zum ersten Mal negativ aufgefallen. Wegen des andauernden Fehlverhaltens seines Anhangs wurde der kroatische Verband bereits mehrfach bestraft - auch im Verlaufe der Qualifikation für die EURO in Frankreich.

Im November 2014 brannten kroatische Fans in Mailand beim Spiel gegen Italien Pyrotechnik ab und verhielten sich rassistisch. Darauf wurde das Fassungsvermögen des Heimstadions beim folgenden Gruppenspiel der Kroaten gegen Norwegen um 8000 Plätze reduziert. Zudem wurde der Verband mit einer Geldstrafe von 80.000 Euro belegt.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Ende März 2015 gab es in Zagreb bei der Begegnung mit Norwegen erneut rassistische Gesänge. Das Duell mit Italien im darauffolgenden Juni in Split musste deshalb vor leeren Rängen gespielt werden - und brachte doch für den nächsten Eklat: Auf dem Rasen war ein Hakenkreuz zu erkennen, das sich nicht entfernen ließ. Kroatien fürchtete daraufhin sogar den Ausschluss von der EURO.

Die Strafe der UEFA: 100.000 Euro Geldstrafe für den Verband, zwei weitere "Geisterspiele" und ein Punkt Abzug in Gruppe H. Kroatien qualifizierte sich dennoch als Zweiter hinter den Italienern für die Endrunde.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Doch damit nicht genug: Auch bei zwei Länderspielen im vergangenen März gegen Israel und in Ungarn gab es diskriminierende Gesänge. Der Weltverband FIFA verurteilte die Kroaten, die ersten beiden Heimspiele in der Qualifikation zur WM 2018 gegen die Türkei und Finnland vor leeren Rängen austragen zu müssen. Dazu gab es eine Geldstrafe in Höhe von 136.000 Euro .

Alles zur EM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung