wird geladen

Wales feiert EM-Märchen

SID
Dienstag, 21.06.2016 | 13:36 Uhr
Gareth Bale hatte gut lachen nach dem Sieg über Russland
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Es gab Pizza und Dosenbier, sie tanzten und johlten - Gareth Bale und seine Kollegen ließen es nach dem historischen Triumph von Toulouse in der Kabine so richtig krachen. Wales rockt gleich bei seinem Debüt die EM und lässt als Gruppensieger ganz nebenbei den großen Rivalen England schlecht aussehen. Eigentlich unglaublich.

"Es ist für uns alle ein Traum", sagte Bale, der seine "Drachen" zu einem furiosen 3:0 gegen Russland geführt hatte: "Wir haben gesagt, dass wir nicht nur dabei sein wollen. Und wir hätten bis hierhin nicht mehr erreichen können."

Und weil England parallel gegen die Slowakei (0:0) strauchelte, ist das kleine Wales nun die Nummer eins auf der Insel. Die Zeitung South Wales Echo, die die Party-Bilder aus der Kabine online stellte, schrieb von einer "der größten Nächte der walisischen Fußball-Geschichte", Cardiff sei im Jubel "explodiert". Und Aaron Ramsey träumt nach dem Achtelfinaleinzug schon vom ganz großen Coup: "Jetzt ist alles möglich."

Berauscht von der eigenen Vorstellung und dem Einzug in die K.o.-Phase tanzten Bale und Co. nach Abpfiff mit den walisischen Fans, rund 10.000 Anhänger sangen sich vor Begeisterung die Kehlen heiser, viele weinten vor Rührung.

Leidenschaft so groß wie Kontinent

Bale fand hinterher kaum Worte für das, was er da erlebte. "Die Team-Leistung war wahrscheinlich die beste, an der ich je beteiligt war", sagte der 100-Millionen-Mann von Real Madrid, der im dritten Gruppenspiel sein drittes Tor erzielte (67.). Ramsey (11.) und Neil Taylor (20.) hatten früh die Weichen auf Sieg gestellt.

"Geografisch sind wir klein, aber in Sachen Leidenschaft waren wir ein Kontinent", sagte Trainer Chris Coleman über den Fußball-Zwerg, der in Frankreich über sich hinauswächst: "Schon das Achtelfinale ist wie ein Halbfinale oder Finale für uns."

Bale, bei Real Madrid stets im Schatten von Cristiano Ronaldo, blüht im Wales-Trikot auf - uneitel in der Defensive, energisch wie immer im Spurt nach vorne. Doch Wales ist nicht nur Bale. Neben ihm sind Ramsey (FC Arsenal) und Joe Allen (FC Liverpool) die großen Antreiber des EURO-Debütanten, aber vor allem hat Coleman eine verschworene Mannschaft geformt.

Wales will mehr

Er sei "immens stolz auf die Jungs" und "so glücklich, das zu erleben. Das ist der größte Moment meiner Karriere", sagte Coleman über den für Wales so magischen Abend. Als Gruppenerster treffen die Kelten nun auf einen Dritten, selbst der Einzug ins Viertelfinale ist damit längst keine Utopie mehr. "Wir sind noch nicht bereit, nach Hause zu fahren", sagte Joe Ledley.

Wales ist heiß, Wales will mehr. Zwar sagte Bale mit Blick auf das Duell mit einem Gruppendritten am Samstag in Paris artig, dass es "keine einfachen Spiele" gibt, fügte aber mit einem Schmunzeln hinzu: "Es könnte ein etwas einfacheres Spiel sein."

Russland - Wales: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung