Neustädter: "Wie ein Traum"

SID
Sonntag, 12.06.2016 | 09:23 Uhr
Roman Neustädter zeigte gegen England eine gute Vorstellung
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Das Glücksgefühl bei seinem Pflichtspieldebüt für die russische Nationalmannschaft überkam Roman Neustädter auf der Bank. Der in der 80. Minute ausgewechselte Schalker bejubelte an der Seitenlinie den 1:1-Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit von Vasili Berezutski im ersten EM-Spiel gegen England.

"Alles sind aufgesprungen und wollten hinrennen. Das sind Emotionen pur", sagte der 28-Jährige.

Nur drei Wochen nachdem ihn Staatspräsident Wladimir Putin höchstpersönlich zum russischen Staatsbürger ernannt hatte, lief der Sohn einer Russin und eines Ukrainers von Beginn an in einem EM-Spiel auf. "Es fühlt sich an wie ein Traum", sagte Neustädter hinterher: "Gerade erst habe ich meinen Pass bekommen, und schon spiele ich hier gegen England. Klasse!" Für Deutschland hatte der Defensivallrounder zwischen 2012 und 2013 zwei Testspiele bestritten.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Anders als auf Schalke, wo er in der abgelaufenen Saison als Innenverteidiger gesetzt war, wurde Neustädter bei der Sbornaja im defensiven Mittelfeld für den verletzten Igor Denissow gebraucht. Neustädter lief viel - allerdings auch viel hinterher. Seine Schnelligkeits-Defizite machten sich gegen die englischen Jungspunde deutlich bemerkbar.

Zuvor hatte Neustädter unter den Pfiffen der rund 40.000 englischen Fans Arm in Arm mit seinen Teamkollegen die russische Hymne gesungen. Die erschreckenden Ereignisse unmittelbar nach dem Schlusspfiff, als russische Randalierer auf englische Anhänger einprügelten, hat der Schalker nach eigenen Angaben nicht mitbekommen. "Ich habe nur gesehen, dass die Tribüne ein bisschen leer war", sagte er: "Aber warum, das weiß ich nicht."

Roman Neustädter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung