Deschamps lässt Änderungen offen

SID
Dienstag, 14.06.2016 | 18:56 Uhr
Didier Deschamps schließt personelle Veränderungen gegenüber dem ersten Auftritt nicht aus
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Nationaltrainer Didier Deschamps hat mögliche Änderungen der Startelf des EM-Gastgebers Frankreich im zweiten Gruppenspiel am Mittwoch (21 Uhr im LIVETICKER) gegen Albanien offen gelassen.

"Das werden Sie morgen sehen", sagte der Welt- und Europameister bei der Pressekonferenz einen Tag vor dem Duell gegen den krassen Außenseiter in Marseille auf die Frage eines Journalisten.

In heimischen Medien wird spekuliert, dass Deschamps im Vergleich zum mühsamen 2:1-Auftaktsieg gegen Rumänien das System auf ein 4-2-3-1 umstellen und dafür die zum EM-Start enttäuschenden Stars Paul Pogba und Antoine Griezmann "opfern" könnte. Stattdessen könnten die Jungstars Kingsley Coman von Bayern München und Anthony Martial von Manchester United von Beginn an auflaufen.

"Ich habe nie gesagt, dass ich auf ein System festgelegt bin. Es ist immer gut, wenn man den Gegner überraschen kann", sagte Deschamps. Gesetzt ist in jedem Fall Auftaktheld Dimitri Payet. "Er war schon immer sehr talentiert, jetzt hat er internationale Klasse. Er hat viel investiert, um auf dieses Level zu kommen", sagte Deschamps.

Frankreich im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung