Fussball

Wales-Kapitän: WM-Pokal ist das Ziel

Von SPOX
Ashley Williams träumt bei der WM 2018 vom ganz großen Erfolg
© getty

Kapitän Ashley Williams und seine Nationalmannschaftskollegen träumen von noch mehr internationalem Erfolg mit Wales und blicken nach der Halbfinalteilnahme bei der EURO voller Hoffnung auf die WM 2018 in Russland.

"Im Bus haben wir zu uns selbst gesagt: Stellt Euch vor, wir hätten das Turnier gewonnen. Weil in den Straßen sah es so aus, als hätten wir das", schwärmt der Abwehrspieler über die Parade, die bei der Rückkehr des Nationalteams in Cardiff stattfand.

Der Abwehrspieler von Swansea City spielte bei der EM eine wichtige Rolle im Team von Trainer Chris Coleman. Nach 58 Jahren hatte Wales die Teilnahme an einem großen Turnier geschafft und für Furore gesorgt. Im Halbfinale gegen Portugal (0:2) war dann Schluss.

Doch stolz sind die Drachen von der Insel auf ihre Leistung und Williams hat große Ziele: "Hoffentlich ist die Stimmung nach der WM in Russland genauso, aber dann mit dem Pokal."

Joe Allen, Mittelfeldspieler des FC Liverpool hofft ebenfalls auf eine erfolgreiche Zukunft. "Wir können diese Stimmung nun aufrechterhalten. Wir sind alle sehr stolz auf das, was wir geleistet haben und hoffen, dass es der Grundstein ist und wir uns auf zukünftige Erfolge freuen können", erklärt er.

Ashley Williams im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung