"Sheva" sicher: Ukraine ist bereit

SID
Sonntag, 05.06.2016 | 10:28 Uhr
Andriy Shevchenko spielte unter anderem für Chelsea und den AC Milan
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Andriy Shevtchenko sieht dem EM-Auftakt der "Sbirna" gegen Weltmeister Deutschland optimistisch entgegen. "Die Deutschen sind Weltmeister, aber ich habe das Gefühl, dass wir bereit sind für diese Herausforderung", sagte der Assistent von Chefcoach Michail Fomenko nach dem 3:1 (1:1) im letzten Test gegen Albanien

"Die Spieler sind gut drauf, ihr Enthusiasmus ist groß, wir hoffen auf eine erfolgreiche EURO", meinte Schevtchenko. Gegen Rumänien (4:3) und Albanien habe die Mannschaft "gute Tests" hingelegt und teilweise "großartigen Fußball gespielt. Jetzt warten wir auf den 12. Juni, auf die Deutschen."

Shevtchenko (39) nannte die Vorrundengruppe C für die Ukraine "wirklich nicht einfach" und meinte: "Es wird hart. Polen hat ein sehr solides Team, und auch Nordirland ist sehr gut." Von den Deutschen, am 12. Juni in Lille erster Gegner, ganz zu schweigen.

Die Ukraine ist erstmals sportlich für eine EM qualifiziert. Vor vier Jahren scheiterte der Co-Gastgeber im eigenen Land bereits in der Vorrunde, damals noch mit Spieler Schevtchenko. Größter Erfolg bisher ist das Erreichen des WM-Viertelfinales 2006 in Deutschland, als der spätere Weltmeister Italien die Ukraine ausschaltete (0:3).

Der Kader der Ukraine im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung