Polen: Nawalka stärkt Lewa den Rücken

SID
Freitag, 24.06.2016 | 19:55 Uhr
Adam Nawalka lobt seinen Star-Stürmer Robert Lewandowski weiter in den höchsten Tönen
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Ligue 1
Live
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Polens Nationaltrainer Adam Nawalka hat seinem noch torlosen Topstürmer Robert Lewandowski vor dem Achtelfinale erneut den Rücken gestärkt.

"Wir haben kein einziges Problem damit, dass er hier noch kein Tor geschossen hat", sagte Nawalka vor dem Duell mit der Schweiz in St. Etienne am Samstag (15.00 Uhr im LIVETICKER).

Der 27 Jahre alte Lewandowski von Bayern München leiste in Frankreich bislang "herausragende Arbeit für die Mannschaft. Und das Wohl der Mannschaft steht an erster Stelle", betonte Nawalka. Auch ohne die Treffer des Bundesligatorschützenkönigs zogen die Polen in der deutschen Gruppe C als Zweiter in die K.o.-Runde ein. Als einzige Mannschaft neben Deutschland kassierten sie dabei keinen Gegentreffer.

Nach vier Tagen Spielpause gehen die Bialo-Czerwoni (Weiß-Roten) bestens ausgeruht in das Duell mit der Schweizer Nati. "Wir sind hervorragend auf alle Aspekte vorbereitet. Die Spieler sind sich bewusst, dass es eine tolle Chance ist, um ein gutes Ergebnis bei dieser EM zu erzielen", sagte Nawalka.

Robert Lewandowksi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung